Restrukturierung und Turnaround Programme
  • In kritischen Unternehmenssituation bedarf es der schnellen und strukturierten Ableitung eines Turnaround Programms.
  • Aktionsfelder sind zu analysieren und entsprechend ihres EBIT- und Cash-Flow-Beitrags zu priorisieren und zu entscheiden.

  • Konsequentes und nachhaltiges Cash-Flow-Management muss kurzfristig umgesetzt werden.

  • Vertretung des Unternehmens gegenüber wichtigen, internen und externen Stakeholdern.

  • Verhandlungen mit Betriebsrat und Gewerkschaft über die Vereinbarung von Ergänzungstarifverträgen oder ähnlichem.

  • Wenn nötig werden Kooperationspartner der AlfHa-Consulting GmbH mit einbezogen, seien es solche mit rechtlicher oder finanztechnisch/steuerlicher Kompetenz oder solche mit Lean Management, Wertstromanalysekompetenz oder IT-Systemkompetenz.

  • Verantwortliche Umsetzung des Turnaround Programms in einer Organ- oder Leitungsfunktion durch mich.

zurück