Dr. Alf-Joachim Harkort

Geschäftsführer

Das Unternehmen und seine Mission

Das Unternehmen AlfHa-Consulting GmbH wurde im Jahr 2019 gegründet und wird von mir geführt.

Meine Mission ist es, auf 2 Geschäftsfeldern Mehrwert für Sie und Ihr Unternehmen zu generieren:

  • In Executive-Funktionen ad interim und in strategischen Beratungsprojekten für Ihre konkreten Bedarfe Lösungsansätze zu erarbeiten und diese konsequent mit Ihren Management Teams umzusetzen.

  • In Beirats- und Aufsichtsratsfunktionen mich bei der strategischen Ausrichtung und der übergeordneten Steuerung der Geschäftstätigkeit als neutraler Partner einzubringen.

Executive-Funktionen ad interim & strategische Beratungsprojekte

Die Projekte oder Mandate, die Sie von mir erwarten können, sind Restrukturierungen, Turnaround- oder Effizienzsteigerungs-Programme, Implementierung von Lean Management, Anlauf von Produktionsbereichen, Verlagerungen oder Schließungen von Werken ebenso wie wachstumsorientierte Transformationen oder das Design und die Umsetzung von Change-Prozessen.

Die Zusammenarbeit mit Ihnen kann im Rahmen der Übernahme einer Funktion auf C- bzw. Geschäftsbereichs- oder Werkleitungslevel in Ihrem Unternehmen erfolgen, bedarfsweise auch in organschaftlicher Ausprägung. Ebenso ist die Konzeption, Leitung und Umsetzung fachbereichsübergreifende Programme an der Seite Ihres Managements eine Leistung, die ich gerne anbiete.

Für das erfahrungsbasierte, effiziente und exzellente Management Ihres Geschäftsbereichs oder Werks oder Ihres Unternehmensprogramm stehe ich Ihnen persönlich und vollverantwortlich zur Verfügung – vom ersten Federstrich bis zum erfolgreichen Abschluss der jeweiligen Aufgabenstellung.

Ich greife dabei auf eine breite und langjährige Expertise in der Führung großer Organisationen und Teams im Top-Management von Unternehmen und auf das Management komplexer Programme und Veränderungsprozesse zurück, die ich im nationalen wie internationalen Industrieumfeld verschiedener Unternehmen und Branchen als Executive oder im Interim-Einsatz gewonnen habe.

Hierbei sind mir Konzernstrukturen ebenso vertraut wie die von mittelständische Unternehmen.

Um auch umfangreiche und komplexe Projekte zu realisieren, arbeite ich mit ebenso hervorragenden wie bodenständigen Kooperationspartnern zusammen, die im jeweiligen Projekt bedarfsorientiert eingebunden werden können.

Beirats- und Aufsichtsratsmandate

Meine langjährigen Erfahrungen in der strategischen und operativen Führung von Geschäftseinheiten und Funktionen kann ich in die Arbeit des Kontrollorgans Ihres Unternehmens einbringen, sei es als beratender Beirat oder als Aufsichtsrat mit Kontrollfunktion.

Meine Rolle sehe ich dabei als Sparringspartner, der neutral und im Interesse des Unternehmens Sie bei der Strategiefindung Ihres Unternehmens ebenso wie bei der Wahrnehmung von Governance-Aufgaben tatkräftig unterstützt.

Neben meiner langjährigen Berufserfahrung als Executive bringe ich hierfür auch als Voraussetzung das entsprechende Fachwissen ein, welches ich u.a. in einem Lehrgang für Aufsichtsräte und Beiräte an der Governance Akademie erworben habe.

An der Deutsche Börse AG habe ich den o. a. Lehrgang mit der Prüfung „Qualifizierter Aufsichtsrat“ erfolgreich abgeschlossen.

Professional Background

Executive Funktionen und Beratungsprojekte

Torqeedo GmbH

CRO-Mandat der AlfHa-Consulting GmbH

Ableitung eines strategischen Transformationsprogramms für Torqeedo und operative Umsetzung als CRO und Geschäftsführer ad interim

Torqeedo hat weltweit 220 Mitarbeiter und muss als schnell wachsendes junges Unternehmen im Zukunftsmarkt der Elektromobilität zu einer optimalen strukturellen, prozessualen und personellen Aufstellung als profitables, mittelständisches Unternehmen geführt und entwickelt werden.

DMK Business Unit Baby, Werk Strückhausen

Strategisches Beratungsprojekt der AlfHa-Consulting GmbH

Aufbau von Simulationsmodellen für das Produktionsprogramm- und für den Materialfluss des Werks Strückhausen

Parameterbasierte Ableitung alternativer Monats- und Jahresvolumen  für die Absatzplanung des Werks

Identifikation von Engpässen im Materialfluss zur operativen und strategischen Optimierung des Materialfluss Set Up

DMK Business Unit Baby, Werk Strückhausen

CRO-Mandat der AlfHa-Consulting GmbH

Management des Turnarounds zur Steigerung des Ausbringungsvolumens, Senkung der Kosten, Optimierung der Produkt- und Prozessqualität

Führung des Werkes mit 200 Mitarbeitern ad interim

Coaching des Management Teams und Implementierung von Methoden und Abläufen für eine nachhaltige Performancesteigerung

DEUTZ AG, Zentrale in Köln

Programm Management der AlfHa-Consulting GmbH

Im Rahmen eines Programms zur Neuausrichtung der Supply Chain der DEUTZ AG Ableitung einer strategischen Roadmap auf verschiedenen Konkretisierungsebenen aus den inhaltlichen Ansätzen des Fachprojekts zur Umsetzung der Programmziele und -Inhalte

Erarbeitung und Implementierung einer Arbeitsorganisation, die die Programumsetzung durch eine personelle und inhaltliche Verzahnung der Fachprojektgruppen mit der Linienorganisation sicherstellt

DEUTZ AG, Zentrale in Köln

Programm Management der AlfHa-Consulting GmbH

Design and Management eines umfassenden Internationalen Programms zur Implementierung der neuen DEUTZ  China Strategie

Aufbau von zwei neuen Motoren Werken in China mit SOP eines Werks und Erarbeitung des Werkskonzepts für das andere

Konzeptionierung und Implementierung eines Prozessmodells für die Anbindung der neuen Werke in die DEUTZ AG unter Einführung von SAP S/4 HANA

Lokalisierung der Teile für die Motoren der neuen Werke

Zur Umsetzung des Programms Aufbau und Führung eines Projektteams aus circa 60 Deutz Top Managern, Managern des mittleren Managements und Spezialisten in China und in Deutschland

LEONI, Weißenburg und Nürnberg

Managing Director der LEONI Business Group Wire Product and Solutions

Internationaler Geschäftsbereich für die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von kupferbasierten Drahtprodukten und Lösungen mit 6 Produktions- und Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Großbritannien, USA und China und einer zentralen Entwicklungsabteilung in Deutschland.

Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck

COO – Chief Operating Officer

Leitung des Vorstandsressorts Produktion und Logistik mit 12 Produktions- und Logistikstandorten weltweit und Verantwortung für die gesamte Supply Chain

MAN Truck & Bus, München

Verschiedene TOP-Management Funktionen:

Leitung Programm zur Restrukturierung und zum Neuaufbau der Unternehmensqualität mit anschließender Leitung der Unternehmensqualität,
Leiter der Produktionseinheit Schwere LKW bestehend aus 4 LKW-Werken in Deutschland, Polen und Südafrika,
Leiter des Werk München

BMW Group, München, Dingolfing, Oxford, Shenyang

Verschiedene nationale und internationale Managementfunktionen:

Leitung der Komponentenmontage für die Fahrzeugmontage Werk Dingolfing

Aufbau und Leitung der Fahrzeugmontage, stellvertretender Werkleiter des Joint Ventures BMW Brilliance, Shenyang, Volksrepublik China

Diverse Leitungsfunktionen in der Montage, im Qualitätsmanagement, der Montage- und Logistikplanung und Arbeitsvorbereitung in den Werken Dingolfing und Oxford.

Leitung eines Personalreferats im Werk München

Leitung eines komplexen Projekts für ein innovatives Fahrzeugmontagesystem, der sogenannten Schachbrettmontage

Beirats- und Aufsichtsratmandate

Pleistocene & Permafrost Stiftung

Vorsitzender des Stiftungsbeirats

Seit Februar 2021 Vorsitzender des Stiftungsbeirats

Berufung in den Beirat der Stiftung zur Beratung der Geschäftsführung beim Aufbau und Leitung der Stiftung

Deutsche Börse AG

Prüfung „Qualifizierter Aufsichtsrat“

Ablegen der Prüfung zum „Qualifizierten Aufsichtsrat“ bei der Deutsche Börse AG“ auf Basis des zertifizierten Lehrgangs der GOVERNANCE Akademie

GOVERNANCE Akademie

Absolvent der Lehrgänge „Der Qualifizierte Aufsichtsrat“ und „Beiräte mit Kontrollfunktion“ 

Der Lehrgangsanbieter für Top-Führungskräfte als Partner der Deutsche Börse AG für Bei-, Aufsichts- u. Verwaltungsräte

Beratung

Bain & Company

Senior Advisor im BAIN Advisor Network

Mitarbeit on demand in Kundenprojekten von BAIN & Company

Wissenschaftliche Arbeit

TZ PULS – Technologiezentrum Produktion und Logistiksysteme, Hochschule Landshut

Dozentur im Masterstudiengang Produktionsmanagement

Aufbau und Lesen einer Dozentur „Gesamtverantwortung in der Produktion“ im berufsbegleitenden Masterstudiengang „Werteorientiertes Produktionsmanagement – WPM“

Hochschule für angewandte Wissenschaft Landshut

Ordentliche Professur im Fachgebiet Produktion und Logistik

Humboldt-Universität zu Berlin

Promotion zum Dr. rer. pol. bei Prof. Dr. Dres. hc. Horst Albach

Entwicklung des alternativen Montagesystems “Schachbrettmontage” als Ansatz einer flexibilisierten Fließfertigung zur Abbildung hoher Variantenkomplexität in einer Großserienfertigung

Spezifizierung für das Werk München der BMW AG und Abbildung in einem komplexen Simulationsmodell zur Ermittlung der Machbarkeit und Effizienz des Systems

Wissenschaftliche Bewertung des Produktionsmodells „Schachbrettmontage“ durch Prof. Albach als Beitrag zur Weiterentwicklung der Gutenbergschen Produktionstheorie

Rheinische Friedrichs-Wilhelms-Universität, Bonn

Studium der Volkswirtschaftslehre

Im Rahmen des Studiums der allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung auf die Fachgebiete Produktionstheorie, Produktionsmanagement, Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung